GEOFFREY BARCLAY

Geoffrey Barclay war ursprünglich als Rechtsanwalt tätig, unter anderem am Gericht Grays Inn, und arbeitete danach in Schweden, Italien und Großbritannien im Bereich berufliche Weiterbildung sowie als Geschäftsführer von Beratungsfirmen für Geschäftsentwicklung.

Seine Arbeit führte ihn in die meisten Länder Europas und darüber hinaus nach Russland, Kanada, Lateinamerika und in die Karibik; er verfügt über umfassende Erfahrung mit Ausbildungsprogrammen, im Markteinstieg und als Unternehmensberater. Er hat Erfahrung in der Repräsentation von Unternehmen und Verbänden, entweder als Verhandlungsführer oder bei Treffen zur Geschäftsentwicklung. Seit 1998 ist er ebenfalls in verschiedenen britischen Ausbildungs- und Geschäftsbetrieben tätig und ist der festen Überzeugung, dass durch überregionale Partnerschaften in Europa und darüber hinaus als Teil einer koordinierten internationalen Anstrengung neue Marktchancen und Unterstützungsleistungen für kleine und mittlere Firmen sowie öffentliche Organisationen geschaffen werden können.

Als Internationaler Marketingleiter bei Brain ist er persönlich verantwortlich für internationale Kundenbeziehungen und Entwicklungsstrategien.

RICHARD ROMAIN

Richard Romain ist ein internationaler Marketingberater und lebt und arbeitet in Großbritannien und Frankreich. Seine Spezialbereiche sind taktisches Marketing sowie Strategien zur Kundengewinnung. Er hat zahlreiche Vorträge zum Thema Marketingstrategie gehalten und ist derzeit befasst mit der Entwicklung einer Ökosiedlung bei Carcassonne in Südfrankreich.

Richard ist der derzeitige Vorsitzende des Brain International Advisory Board.

ELENA CORDANI

Elena Cordani verfügt über einen Abschluss der Übersetzer- und Dolmetscherschule der Universität Triest (SSLIT) und ist Gründerin von Interlinguae, heute eine Unternehmensgruppe von drei Übersetzungs-, Dolmetscher- und Sprachausbildungsfirmen mit Sitz in Italien, England und Singapur.

Sie ist derzeit ebenfalls Vorsitzende von Federlingue, dem italienischen Dachverband für Sprachdienstleistungsunternehmen innerhalb Confcommercio mit Sitz in Mailand (Italien). In der Vergangenheit arbeitete sie als Koordinator der GL10 Übersetzungsdienste bei UNI, dem italienischen Normenausschuss (in etwa vergleichbar mit DIN in Deutschland). In dieser Rolle war sie als Mitglied der CEN-Projektgruppe mit der Ausarbeitung der Europäischen Qualitätsnorm für Übersetzungsdienstleistungen (heute EN 15038) befasst. Elena Cordani war ebenfalls Mitglied von DIAM – einer Kommission, die die Bereiche Dokumentation, Informationsverwaltung und Multimedia bei UNI (Mailand) regelt.

Natürlich ist auch Interlinguae Srl gemäß ISO und EN 15038 zertifiziert und leistet Übersetzungsdienste für führende internationale Gerätehersteller und -exporteure, hauptsächlich in den Bereichen Verpackung, Nahrungsmittel und Getränke sowie Pharmazeutik.

Die Büros von Interlinguae Ltd. in London fungieren ebenfalls als "International Desk" von Brain in Südengland. Als Teil dieses internationalen, kundenorientierten Unternehmens sind Elena und ihre Kollegen verantwortlich für das gesamte Text- und Kommunikationsmanagement von Brain Ltd. einschließlich der Speicherung von Firmendokumenten.

Melden Sie sich für Newsletter