Innovation durch Förderung und Verbesserung von Kompetenzen

Bessere Fremdsprachenkenntnisse, berufliche Weiterentwicklung und Wertschätzung der kulturellen Vielfalt sind wünschenswerte Ziele. Genau das will Brain für seine Kunden und bietet gleichzeitig die Möglichkeit, neue kulturelle Werte, andere Lebensstile und neue Geschäftsstrategien kennenzulernen.

WARUM & WIE

In der heutigen Geschäftswelt wollen Unternehmen Mitarbeiter motivieren und langfristige Beziehungen knüpfen und dadurch sowohl individuelle Karrieren fördern als auch die eigenen Unternehmensziele erreichen.

Brain führt solche „Enhancement"-Programme primär in Großbritannien, Italien und Deutschland durch. Aufgrund unserer vielfältigen internationalen Kontakte können wir ähnliche Programme auch in anderen Ländern anbieten.

Unsere Fachkompetenz basiert auf langjähriger Erfahrung bei der Erstellung und Ausführung individuell gestalteter Programme für Kunden in verschiedenen Sektoren sowie umfassendes Know-how und erstklassige Partnerschaften. Unsere Partnerschaftsabkommen basieren in der Regel auf jahrelangen freundschaftlichen Geschäftsbeziehungen mit zahlreichen führenden Ausbildungsanbietern sowie geschäftlichen und staatlichen Institutionen.

JÜNGSTE FALLSTUDIE

CLS CENTRO LAVORATORI STUDENTI

Unterstützung bei der Planung verschiedener Bildungsinitiativen für Schüler und Berufsausübende im Bereich Weiterbildung.

www.cls-bz.it

NEUESTE REFERENZ

CLS – CENTRO LAVORATORI STUDENTI

Methodische Auswertung der Erfordernisse unserer Organisation und gut programmierte Implementierung der sprachlichen und beruflichen Bildungsinitiativen.

Matteo Grillo, Leiter, CLS

Weiteren Angaben

  • BRAIN’s Trainings-Programme

    Auf der Basis und mit der Methode der BRAIN-Bereiche Manager- und Berufsfortbildung haben wir eine Reihe von eigenen Weiterbildungs-Programmen entwickelt, die sich an die besonderen Bedürfnisse sowohl von Unternehmens-Mitarbeitern als auch von Selbständigen richten, die sich in der von ihnen ergriffenen Laufbahn weiterentwickeln wollen. Auch hier gefällt der frische, innovative Charakter der Kurse, der von unmittelbarer Erfahrung und interaktiven Elementen geprägt ist.

    Wir bieten Programme an, deren Inhalt kompakt an einem Tag absolviert werden, dank seines Modul-Charakters aber auch auf ein Wochenende verteilt werden kann. Sie eignen sich perfekt dazu, abseits des Firmensitzes durchgeführt zu werden, was in Trainings-Kreisen immer größere Zustimmung findet, weil solche Kurse wie „ein Tag an der frischen Luft“ wahrgenommen werden.

    Nach Abschluss des Programms erhalten die Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung. Lernmaterial bietet zudem die Möglichkeit, die im Kurs behandelten Themen und Methoden weiter zu vertiefen.

    Wenn Sie den Link unten auf der Seite klicken, dann erhalten Sie einen Überblick über das weite Angebot von Brain für Unternehmen und Einzelpersonen, die eng mit einem Trainings-Anbieter zusammenarbeiten wollen.

    Train the Trainers - A course for EFL and ESP tutors

    INSIGHTS INTO TEACHING A FOREIGN LANGUAGE:

    GENERAL AND SPECIAL PURPOSES

     A preparatory course looking at approaches and methodology, information technology applications, and identification of career opportunities

    Ideal for those:

    a)     considering entering the profession and needing support in management and preparation aspects of course implementation and understanding of range of methodological approaches including the language laboratory

    b)     looking to improve their approach and teaching style and add variety to teaching and training content and organisation

    c)     experiencing difficulty in coming to terms with the demands of the classroom and IT room and face to face student contact and wishing to adopt more analytical and innovative approaches to their teaching.

     The subject content is not only relevant to English teaching but to language teaching in general and of course for non native speakers of English represents an  opportunity to improve one’s management skills in English and meet with native speakers in a professional context.

     

    COURSE CONTENT

    1. What is a language and when and in what situations do we use it?  An analytical understanding of the communication process. Notions, functions, and communication style are all relevant factors. Understanding of all is crucial to know hat you are doing and why you are doing it and has direct relevance to classroom and lesson preparation.
    2. How do we learn a language – through need or through mechanics? If we understand how we learn, we can better decide how we teach, and prepare lessons accordingly.
    3. What do I use to teach?  My voice, my mind, my intuition? Is it better to use techniques and learn how to adopt and adjust teaching styles and make maximum use of auxiliary materials?
    4. The lesson plan: Is it an hour or two in isolation or part of a process? How do I enthuse students and make them see the sense of it all?
    5. Teaching materials! The world is your oyster and every teaching location offers a multitude of communication opportunities
    6. The teaching kit. A plumber or an electrician always goes to work with a kit.  Is an English teacher a tradesperson too? What’s in your kit bag?
    7. ‘I want to do conversation’. Does the student know what they mean when they make this request? Help yourself to help the student by understanding what conversation is, how you can teach it, and, most importantly, how you can help the student to improve his or her conversational skills. Can you do conversation in the language lab?
    8. ‘We’ve got a book, so we need to use it’. True or false? Let’s look at the best way to incorporate and make use of a textbook in language teaching.
    9. What do we mean by ‘classroom management’? Is it natural to stay in a room or a language lab for an hour with an individual or group of persons. Shape the room and the lab, and the time you have to your needs and needs of the student(s). Never accept the status quo!
    10. Language levels, the Common European framework and all that stuff. Do you prefer ‘intermediate’ or ‘threshold’, and what difference does it make?
    11.  Do you want to teach EFL as a career? What are the opportunities and what good will TEFL training do you?  Will it enrich you as an individual?
    12.  English for special purposes? What’s the purpose and how do you go about it? Just a moment – isn’t every student studying for a special purpose? Definition and understanding.
    13. Know your grammar? Of course, I know the difference between the present perfect and the present perfect continuous. Do you really? And if you know the difference, do you know how to teach it? An analytical look at tenses and tense choice, and how to teach them!

    Neue Lösungen zur Förderung der Übersetzungstechniken

    FORTGESCHRITTENEN-TRAINING TECHNISCHE REDAKTION

    -    Modulares Management technischer Texte
    -    Erstellen numerischer, alphabetischer oder analytischer Indices sowie die Anwendung terminologischer Indizierung im Text

    Zielgruppe: unternehmensinterne Technik-Abteilungen von Handbuch-Redaktionen 
    Ziel: Die Fähigkeit, Handbücher auf rationelle, organische Weise zu erstellen, um die Qualität der in fremde Sprachen übersetzten Texte zu verbessern und technische und stilistische Kohärenz zu gewährleisten. Reduzierung der Fertigstellungszeit, optimaler Einsatz der sowohl in Handbüchern als auch in Werbematerialien (Broschüren, Prospekte, Webseiten) enthaltenden technischen Information, organische Katalogisierung und Archivierung von Information.

    TRADOS TRAINING , die jüngste Innovation in computerunterstützter Übersetzung

    Kurse in dieser Software empfehlen sich für in-house Übersetzer und freischaffende Übersetzer, die mit Übersetzungs-Agenturen zusammenarbeiten oder dies anstreben. Ziel dieser Kurse ist es, ein Instrument zu beherrschen, mit dem sich ein virtuelles Übersetzungs-„Gedächtnis“ schaffen und wiederauffinden lässt und das dabei begriffliche und stilistische Kohärenz garantiert. Auch die Übersetzung bereits übersetzter Elemente lässt sich damit vermeiden – das spart Geld und Kosten und erhöht die Effizienz.

    BRAIN training in marketing, communication and business development

    Brain’s extensive experience in international business development not only gives us an insight into trends and winning formulas for market entry and expansion but allows us to develop a series of training programmes, innovative in nature and highly relevant to market reality. Moreover content is not merely of hard business value but pertinent to personal development of individuals and corporate culture of companies. Interaction is at the core of all programmes and be the sessions of a day or over a weekend and involvement and reflection are spontaneous and vital elements. Shaped to the continuing professional needs of the company or organisation a series of training sessions can be put together to cater for overall training provision.

    • Marketing planning and its role in the business world of today
    • Life in the Fast Lane. Time management and handling stress in the workplace
    • Effective networking in international terms - a Brain approach to doing business internationally.
    • New overseas markets: Identifying opportunities - minimising risks - maximising potential success
    • Doing Business in India 
    • Born to be an entrepreneur
    • Know Yourself before you Sell Yourself
    • Cricket glorious cricket: What’s cricket got to do with business in the English speaking world?

    Personal development

    ‘BRAIN BUSINESS BLAST’

    Introduction: Brain Business Blast is a personal development training programme of Brain International Ltd introduced in London in 2010 as a series of 3 day live/learn - work/enjoy weekends.

    The innovative format of the weekends allowed participants to mix business with pleasure and depart refreshed and with renewed enthusiasm, and a different appreciation of their own personal development parameters and business acumen – plus of course a new expression or two in English!

    What is BBB exactly?

    A seminar led interactive discussion on aspects of personal motivational understanding relevant to individual awareness, self-appreciation and development, combined with input and principles useful for career advancement and business growth. Change through personal reflection is a good summary and an appropriate title is ‘What’s in you for your tomorrow?. 

    Why is it called BBB? 

    ‘Blast’ is defined as something short and significant and of lasting benefit – and in colloquial English it means a really good time also! Combining useful input and a relaxing interactive setting is sure to result in a positive and enjoyable evening – and all this in English too!

    Why should BBB interest you?

    An opportunity  to experience this innovative ‘live/learn - work/enjoy’ format and which will certainly assist you in all those life, career, and business reflections and decisions.

    Why will you enjoy BBB?

    The session is of an easy and relaxed style where a small number of professional persons come together in an informal topic led discussion and seminar , all elements being essential to the shared experience  and reflections on the considerations and decisions which await us today and tomorrow in personal career, professional development and company organisation choices.

    Who will coordinate BBB evenings?

    Geoff Barclay is founding partner and director of Brain International with a long consolidated career in professional training and international business development and expert in this type of interactive seminar style approach.

  • Individuelle, maßgeschneiderte Programme

    Zeit ist Geld, und es gibt viel zu tun. Für Geschäftsleute und Mitarbeiter ist eine Woche oder mehr in Großbritannien eine Gelegenheit zum Auftanken – mit einem abwechslungsreichen Programm, das mit Ihnen abgestimmt wurde und ausgerichtet ist auf Verbesserung der Sprachkenntnisse und berufliche Weiterbildung; sogar die auf Erholung und Sport verwendete Zeit ist so angelegt, dass sprachliche Fertigkeiten bewusst gefördert werden.

    Aktivitäten können individuell ausgewählt und zu einem Programm kombiniert werden.

    "Aktives Lernen" steht hierbei im Mittelpunkt und ist ein lohnendes Ziel einer angenehmen, profitablen und dauerhaften Lernerfahrung - Ziele, die Sie sicher mit uns teilen.

    Das Auswahlsystem ermöglicht Ihnen, Ihr Programm individuell nach persönlichen und geschäftlichen Erfordernissen zu gestalten. Inhaltliche Modifizierungen sind jedoch sowohl vor als auch nach Beginn des Programms möglich, um einen für Sie optimalen Verlauf zu gewährleisten.

    Sie können aus folgenden Aktivitäten auswählen:

    • Individueller (one-to-one) oder Gruppenunterricht
    • Diskussionssitzungen mit Fachleuten
    • Präsentationen zu vorvereinbarten Themen
    • Besuche bei Unternehmen, Fachverbänden und anderen Organisationen
    • Lunch mit Ausbildern oder Präsentatoren
    • Halbtägige Ausflüge zu nahegelegenen Städten und Sehenswürdigkeiten
    • Ganztägige Ausflüge zu größeren Städten, mit Führung
    • Halbtägige Sport- oder Freizeitaktivitäten (siehe Auswahlliste)
    • Pubabend mit Ausbildern oder anderen Gästen
    • Dinner mit Ausbildern und/oder Präsentatoren
  • Fachausbildung

    Als Mitglied eines Fachverbandes (sei es als Lehrer, Landwirt, Architekt, Buchhalter oder in anderen Berufen) die Gelegenheit zu erhalten, mit einer Gruppe nach Großbritannien zu reisen, um an einem maßgeschneiderten Sprachprogramm teilzunehmen, mit speziell für Sie zusammengestellten Materialien und Besuchen bei für Ihren Sektor relevanten Firmen und Organisationen ist, wenn schon nicht eine Traumreise, so doch zumindest eine willkommene Gelegenheit zur Auffrischung Ihrer Englischkenntnisse und zur beruflichen Weiterbildung.

    Aufgrund seiner vielfältigen Kontakte und bewährtem Engagement in der Regionalentwicklung ist BRaIN in der Lage, Ihnen ein solches speziell auf Sie zugeschnittenes Programm zu bieten.

  • Seminare in Wales

    Unsere breite Kenntnis über Nordwales sowie die Nähe dieser Region zu Großstädten wie Chester, Liverpool und Manchester und internationalen Flughäfen machen diese Gegend sehr attraktiv für verschiedene Ausbildungsprogramme.

    Zusätzlich zu diesen Faktoren unterhalten wir enge Kontakte zur nordwalisischen Wirtschaft, sodass Ihr Ausbildungsvorhaben in guten Händen ist.

    Bei der Wahl des Ausbildungszentrums richten wir uns nach Ihren Wünschen! Entlang der nordwalisischen Küste, vom Marktstädtchen Abergele bis zum prächtigen Seebad Llandudno – die Wahl des Orts für Ihren Sprachkurs erfolgt in Absprache mit Ihnen und unter Berücksichtigung des gesamten Programms sowie Ihrer Unterkunftswünsche.

Melden Sie sich für Newsletter